1904 - 1922

Der geschichtliche Rückblick-Adler-Apotheke
1901 Das Königliche Innenministerium forderte die Besitzer der Stadt-Apotheke, Apotheker Otto Fels und Theodor Hennig auf, bedingt durch die zunehmende Einwohnerzahl, in Wurzen eine zweite Apotheke zu eröffnen.Sie erklärten sich bereit, eine Filiale in Personalunion der Stadt-Apotheke zu errichten. [weiter ... ]

1923 - 1944

1923 – Die Apotheke wurde selbstständig
Der neue Besitzer, Apotheker Walter Kreußig, bezahlte auf Grund der damals herrschenden Inflation für das Inventar der Apotheke 11.400.000 Mark. [weiter ... ]
 

1945 - 1961

  • 01.01.1946 Alle Privilegien und Konzessionen im Land Sachsen werden an die Landesregierung überführt- Staatsapotheke – Staatspächter
  • 1946 Apotheker Dr. Otto Lehmann wird Staatspächter der Adler-Apotheke
  • 1951 Dr. Otto Lehmann schied im November aus dem Apothekendienst aus
  • [weiter ...]

1962 - 1985

Neue Apothekenleiterin

  • 1962 Frau Apothekerin Elfriede Glauch übernimmt die Leitung der Adler-Apotheke und führt die Apotheke als Oberpharmazierat bis zum 30.05.1986 [weiter ...]

1986 - 2004

Neuer Apothekenverwalter

  • 01.06.1986 Herr Apotheker Dr. Uwe Gautel übernimmt die Leitung der Adler-Apotheke Wurzen. [weiter ...]